Was bietet HELPAK, die Hausärztliche Elektronische Patienten Akte

HELPAK ist die Konzeption einer Praxissoftware, die vor allem entsprechend dem hausärztlichen Bedarf konzipiert ist, um den Arzt aus der Bürokratiefalle zu befreien und wieder patientenorientiert arbeiten zu lassen. Das ist auch die Voraussetzung für eine spätere breite Akzeptanz bei den Ärzten.

Sie stellt einen Paradigmenwechsel vom Praxisverwaltungssystem zu einem Dokumentations- und Kommunikationssystem dar, wobei alle Verwaltungsfunktionen selbstverständlich inbegriffen sind.

Bei der Zusammenführung von Daten auf einer elektronischen Karte oder einem zentralen Server, aber auch in Arztpraxen und Krankenhäusern ist die Zuordnung zum Patientenproblem automatisch möglich, Datenmüll wird vermieden.

Darüber hinaus bietet diese stark strukturierte Akte besonders gute Voraussetzung, um die Daten für Forschungszwecke auszuwerten. Unverzichtbare Voraussetzung ist die problemorientierte Dokumentation.